28.02.21

19:30 - 21:00

Zeit für Zukunft

Ralph Hammerthaler’s Zeit für Zukunft #10 – Projekt Verkehrswende

Gast: Christian Hochfeld (Direktor Agora Verkehrswende)

Musik: Føfkjn

Diskurs und Konzert online auf YouTube. Hier geht’s zum Stream.

“Für ein Viertel aller CO2-Emissionen ist der Verkehrssektor verantwortlich. Darum gilt die Verkehrswende als eine der größten Baustellen in der Klimapolitik. In Deutschland gibt es 47,7 Millionen Autos auf den Straßen, davon gerade mal 83.000 Elektroautos. Und der Verkehr, in dem der private Pkw ungebrochen favorisiert wird, nimmt weiter zu. In einer kürzlich erschienenen Studie zieht Christian Hochfeld nüchtern Bilanz: „Die Mobilitätswende zeichnet sich in Zahlen noch nicht ab.“ Hoffnung macht allein, dass junge Erwachsene zunehmend aufs Auto verzichten und dass Fahrräder generell populärer werden. Christian Hochfeld gibt Auskunft über die Chancen der Elektromobilität, über Alternativen von Bus und Bahn, über infrastrukturelle Maßnahmen und die Stadt der Zukunft.

Veranstaltet und aufgezeichnet vom Theater an der Ruhr.
Gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen in Zusammenarbeit mit dem NRW KULTURsekretariat”