23.06.21

18:00 - 20:00

Ringvorlesung – das Public Transport Lab von einfach einsteigen

Der Nahverkehr in der Coronakrise: Gewerkschaftliche Herausforderungen im deutschen und britischen Raum

Die Initiative einfach einsteigen lädt ein zur digitalen Ringvorlesung.

“Die Coronakrise hat den ÖPNV in ganz besonderer Weise getroffen. Die Anzahl der Fahrgäste hat deutlich abgenommen und die Unternehmen erleiden Einnahmeverluste in Milliardenhöhe. Da über die gesamte Zeit hinweg der öffentliche Verkehr weiter lief, sind auch Maßnahmen zum Schutz der Beschäftigten von großer Bedeutung. In Europa werden unterschiedliche Antworten auf diese Herausforderungen gegeben. Wie diese lauten, welche Auswirkungen sie für die Beschäftigten haben und welche Antworten die Gewerkschaften geben, wollen wir am Beispiel von England und Deutschland näher betrachten.”

Zu Gast sind Mira Ball (ver.di, Bundesfachgruppenleiterin Busse und Bahnen ) und Taj Salam (Gewerkschaftssekretär Unite the Union, England)

Über diesen Link geht’s zur Anmeldung.

Der Vortrag wird in englischer Sprache stattfinden und aufgezeichnet.

 

Die öffentliche Ringvorlesung „Public Transport Lab – Nahverkehr und Verkehrswende nach Corona“ findet von Ende April bis Mitte Juli jeden Mittwoch von 18:00 – 20:00 Uhr im Rahmen des Sommersemesters an der Universität Bremen statt. Gemeinsam mit Expert:innen aus verschiedensten Bereichen wird das Thema mal auf Deutsch, mal auf Englisch aus unterschiedlichen Blickwinkeln betrachtet und diskutiert.