11. ADFC Hochstraßentour

Sonntag, 18. September | 10.30 | Bahnhofsvorplatz

Fahrraddemo für eine umweltfreundliche und nachhaltige Mobilität

Der ADFC lädt alle Radfahrerinnen und -fahrer ein, mitzufahren und mit viel Spaß und dem Motto „Mehr Platz fürs Fahrrad in der Stadt“ für

ihr umweltfreundliches Verkehrsmittel zu demonstrieren. Ca. 2000 TeilnehmerInnen erwartet der ADFC zur 11. ADFC Hochstraßentour.
Das Ziel ist das 20. Bremer Fahrrad Festival, das dieses Jahr an der Berliner Freiheit statt ndet.

Gestartet wird am Sonntagvormittag vom Bahnhofsvorplatz aus. Über verschiedene Hochstraßen und die Bremer Innenstadt fahren die TeilnehmerInnen von hier aus in die Vahr.

Gemeinsam demonstrieren die Mitfahrenden für das Fahrrad als das alltagstauglichste und Klima schützende Fahrzeug. Der ADFC fordert mehr Platz fürs Rad auf der Straße, bessere Wege, viele sichere Abstellanlagen, bessere geschaltete Ampeln und gezielten Einsatz für eine umweltfreundliche und nachhaltige Mobilität.

Die Route führt über Hochstraßen, Autobahnen & weitere sonst für den Radsportgesperrte Wege. Das Tempo der Tour ist familienfreundlich und die Route ist nur im Verbund mit dieser Fahrraddemo möglich.

Die Hochstraßentour endet an der Berliner Freiheit auf dem 20. Fahrrad Festival, auf dem sich natürlich auch alles um das Fahrrad dreht. Hier lädt das bunte Bühnenprogramm mit Musik und Comedy, verschiedenen Mitmachangeboten für Kinder und tollen Gewinnspielen und einem vielfältigen kulinarischen Angebot die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Tour und alle Interessierten herzlich ein.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren