20. ADFC Fahrradfestival

Sonntag, 18. September | 12.00 – 18.00 | Rund um die Berliner Freiheit

Damals wie heute steht das Rad in seiner Vielseitigkeit im Mittelpunkt

Das Festival ist traditionell eine Veranstaltung rund ums Fahrrad. Radfahren macht Spaß, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Auch aus diesem Grund ist das Festival in diesem Jahr Ziel der Hochstraßentour, welche am gleichen Tag statt ndet.

Auf der Festival-Bühne moderiert Tom Bola ein buntes Programm mit Musik & Unterhaltung sowie eine kleine Talkrunde mit Verkehrssenator Joachim Lohse. Das Wesertrio aus Bremerhaven mit einer wilden Mischung aus Rockabilly, Surfrock und Punk-Polka sorgt für stimmungsvolle musikalische Untermalung des Festivals. Tante Luise und Herr Kurt, zwei Urgesteine der Bremer Akrobatik und Comedy Landschaft, bringen das Publikum mit otten Sprüchen und Akrobatik zum Lachen und Staunen und die Jungen Einradfahrer zeigen dem Publikum ihr Können.

Im Mittelpunkt steht die Vielfalt des Fahrrads und der Spaß an der Bewegung: Verschiedene Fahrradtypen, wie Falträder, City-Räder und Pedelecs werden getestet und Kinder können sich im Liegeradfahren ausprobieren. Hierfür stellt die Bremer Liegeradgruppe eine Teststrecke und Liegeräder bereit.

Die Bremer Straßenbahn und der Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen machen Aktion auf der Straße und informieren über moderne Mobilität. Im ADFC-Infopavillion gibt’s Fahrradkarten, Radreiseführer und Beratung rund ums Rad. Schnäppchenjäger treffen sich beim modernen Antiquariat oder auf dem Gebrauchtfahrradmarkt. Die Polizei klärt über Fahrraddiebstahl und Prävention auf und verschiedene touristische Regionen präsentieren attraktive Radreiseziele.

Daneben gibt es verschiedene Mitmachaktionen, wie zum Beispiel “Pimp your bike“in der die eigenen Fahrräder verziert und geschmückt werden können. Was man alles
so aus alten Schläuchen und Fahrradketten basteln kann, können die Besucher selbst ausprobieren. Und was denken Sie, wieviele Menschen passen wohl in einen Fahrradschlauch?

Bühnenprogramm

Moderation Tom Bola

12.00
Festival – Opening mit dem WeserTrio
Rockabilly, Surfrock und Punk-Polka

12.30
Einradkunst

13.00
Talk mit Verkehrsenator Joachim Lohse & Gästen

13.30
Tante Luise & Herr Kurt
wortwitzige Akrobatik-Show mit zwei echten norddeutschen Figuren

14.00
WeserTrio
Rockabilly, Surfrock und Punk-Polka

14.30
Talk mit Tom Bola
Diebstahlprävention zusammen mit der Polizei Bremen

15.00
Tante Luise & Herr Kurt
wortwitzige Akrobatik-Show mit zwei echten norddeutschen Figuren

15.30
WeserTrio
Rockabilly, Surfrock und Punk-Polka

16.00
Pimp your bike
Prämierung der kreativsten & coolsten gepimpten Fahrräder

16.15
Talk mit Tom Bola

16.30
Tante Luise & Herr Kurt
wortwitzige Akrobatik-Show mit zwei echten norddeutschen Figuren

17.00
WeserTrio
Rockabilly, Surfrock und Punk-Polka

 

Kontakt:
ADFC Bremen e.V. | Birte Neumann (Tel: (0421) 517 78 82 0 Mail: birte.neumannn[at]adfc-bremen.de

In Zusammenarbeit mit der Berliner Freiheit, Bremer Straßenbahn AG, Polizei Bremen, Verkehrsverbund Bremen-Niedersachsen, Messe Bremen, der Wirtschaftsförderung Bremen sowie autofreier StadTraum Bremen e.V.

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren